Navigation
Malteser Hildesheim

Burger gegen die Kälte

Die Malteser Jugend der Diözese Hildesheim war bei der Chrisammesse dabei

29.03.2018
Letzter Auftritt für Jonas Nolte als Diözesanjugendreferent der Malteser in der Diözese Hildesheim vor der Chrisammesse am Domhof; Bildquelle: Malteser

Hildesheim (mhd) Traditionell regnet es am Mittwoch vor Ostern vor der Chrisammesse auf dem Hildesheimer Domhof. Aus Prinzip hält die Malteser-Jugend mit ihren Malte-Burgern dagegen. So auch am 28. März. Beim Vorprogramm des Gottesdienstes, zu dem die Jugend des Bistums in den Hildesheimer Dom strömt, war das Zelt der Malteser-Jugend gut besucht.

250 gebratene Hackfleischküchlein und Gemüsebratlinge im Brot mit Salatblättern gingen über den Tresen und füllten die hungrigen Mägen der Jugendlichen, die aus allen Enden des Bistums nach Hildesheim gekommen waren. Unter den vier Köchen der Malteser-Jugend auch Jonas Nolte, der scheidende Diözesanjugendreferent. „Toll, dass ich an einem meiner letzten Arbeitstage noch einmal hier sein kann“, freute sich der angehende Student. Ab April will Nolte studieren, seine Erfahrungen aber für die Malteser-Jugend seiner Heimatdiözese Erfurt nutzen.

Auch sonst waren die Malteser vor und während der Chrisammesse kaum zu übersehen: Mit mehreren Fußstreifen wachten zwölf Sanitäterinnen und Sanitäter der Hildesheimer Malteser unter der Leitung von Sebastian Brandes über das gesundheitliche Wohl der Gottesdienstbesucher.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE07370601201201209281  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7