Navigation
Malteser Hildesheim

Gemeinsam gegen das Vergessen

Hildesheimer Malteser tragen mit zwei Veranstaltungen zur Demenzwoche bei

05.09.2018

Hildesheim (mhd) Im Rahmen der „Woche der Demenz“ vom 17. bis 23. September laden die Malteser zu zwei Veranstaltungen in ihre Dienstelle, Waterloostraße 25, ein.

Am Dienstag, 18. September, bietet das Stadtmuseum Hildesheim gemeinsam mit den Maltesern um 15 Uhr einen interaktiven Gesprächskreis unter dem Motto „Mein Teddy mit dem einen Ohr“ an. Anhand von eigenen, mitgebrachten Spielzeugen wollen sich die Teilnehmer dabei an ihre Nachkriegskindheit erinnern. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen.

„Lieder, die man nie vergisst“ singen die Hildesheimer Malteser dann am Donnerstag, 20. September, von 15 bis 17 Uhr beim Musik Café mit jungen Musikanten aus der Musikschule.

Diese Veranstaltung für Menschen mit und ohne Demenz findet im Rahmen der „Woche der Demenz“ statt, die von der Aktion „Demenzfreundliche Region Hildesheim“ organisiert wird. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind jedoch willkommen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine Anmeldung erbeten.

Information und Anmeldung:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Tel.: (05121) 55015

Weitere Informationen im Internet:
www.demenzregion-hildesheim.de

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE07370601201201209281  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7