Mitarbeitende in einer Notunterkunft

Für den Betrieb einer Notunterkunft in Sarstedt (Kreis Hildesheim) für kriegsvertriebene Menschen aus der Ukraine suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

  • mehrere Mitarbeitende in der sozialen Betreuung
  • mehrere Mitarbeitende in der Essensausgabe / Verpflegung

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört die soziale Betreuung und Versorgung von kriegsvertrieben Menschen aus der Ukraine.

Wir bieten befristete Arbeitsverhältnisse

  • in Vollzeit
  • in Teilzeit
  • als geringfügig Beschäftigte

Die Arbeit in der Notunterkunft erfordert ein hohes Maß an Empathie und Teamfähigkeit. Die Bereitschaft zur Wochenendarbeit muss ebenso vorhanden sein wie ein gepflegtes, freundliches und stark kundenorientiertes Auftreten.

Für die Mitarbeit in der sozialen Betreuung sind fundierte ukrainische Sprachkenntnisse wünschenswert.
Für die Mitarbeit in der Verpflegung sind ukrainische Sprachkenntnisse wünschenswert.

Wir bieten Ihnen

  • Eine leistungsgerechte Vergütung gem. AVR der Caritas
  • Ein modernes Arbeitsumfeld
  • Ein engagiertes Team
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge in Kooperation mit der Firma Hansefit

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die eine positive Grundeinstellung zu unseren Zielen als katholischer Träger mitbringen, Freude an einer teamorientierten Zusammenarbeit und ein stark kundenorientieres Arbeitsverständnis haben.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte, unter Hinweis für welchen Bereich Sie sich bewerben, per E-Mail an die Ansprechperson auf der rechten Seite.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen zu unseren Bürozeiten zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Thomas Krause
Dienststellenleiter - Malteser Hilfsdienst gGmbH
Tel. 05121 6069860
Fax 05121 6069871
thomas.krause@malteser.org
Nachricht senden