Navigation
Malteser Hildesheim

„Für die Zwei- und Vierbeiner“ – Der Tierschutz Hildesheim e.V. und das MediMobil der Malteser Hildesheim erhalten selbstlose Spende aus dem Erlös einer Benefizgala

(mhd) Erst verzauberten Jens Heinemann (alias Marco Vegas) und Laura Jahr (alias Tiana Zinger) mit einer Benefiz-Gala die Gäste, dann zauberten Sie ein Lächeln in das Gesicht von des Tierschutz und Malteser. Jens Heinemann von Marco Vegas Enter-tainment übergibt den Erlös in Höhe von 2410,- Euro hälftig an den Tierschutz Hildes-heim e.V. und Malteser Hilfsdienst e.V. für das Projekt „MediMobil“

10.02.2019
Clemens Meisel und Cornelia Michalke vom MediMobil freuen sich mit Christa Pludra und dem Hund "Bobo" vom Tierschutz Hildesheim über die Spende von Initiator und Gastgeber des Abends Jens Heinemann (r.)

Ein großes Team von musikbegeisterten Wohltätern um Jens Heinemann verwandelte die altbackene Aula der Realschule Himmelsthür in einen Szene-Hinterhofclub der 50er Jahre Las Vegas und präsentierte unter dem Titel „Sinatra & Friends“ Swing vom Feinsten.

Die Idee einer Benefizgala kam Heinemann und seiner Bühnenpartnerin Jahr, bevor die kalte Jahreszeit begann. Dass die Erlöse dabei in der Region bleiben sollten, war klar. Jens Heinemann, selbst Hundebesitzer, brachte dabei die Idee für das örtliche Tierheim ins Spiel, Jahr fiel bei einem Stadtbummel das „MediMobil“ ins Auge. So begannen beide, unter dem Aspekt allen denen zu helfen, die oft kein warmes Daheim haben, Hilfe für die Zwei- und Vierbeiner zu organisieren. Tatkräftige Hilfe erhielten sie dabei von einem 20-köpfigen Team, angefangen von Servicekräften über Licht- bis hin zu Tontechnikern und Bühnenbauern. Das Engagement fand auch bei der Stadtführung Gehör, sodass Oberbürgermeister Ingo Meyer für die Veranstaltung die Schirmherrschaft übernahm.

Am vergangenen Freitag zeigte sich nun, dass sich das Engagement gelohnt hat. „Ich freue mich außerordentlich, dass ich Ihnen jeweils 1205,- € überreichen darf“, leitete Heinemann bei der Spendenübergabe ein und sorgte damit bei Christa Pludra, Schriftführerin des Tierschutz Hildesheim und Clemens Meisel, Projektverantwortlicher der Malteser, für große leuchtende Augen.

„Für den Tierschutz Hildesheim kommt die Zuwendung gerade zur richtigen Zeit. Wir planen, uns zu vergrößern“, führte Christa Pludra aus. Auch Clemens Meisel freute sich über die finanzielle Unterstützung und wies darauf hin, dass der Unterhalt von Fahrzeug und medizinisches Material die größten Kosten verursachen.

Dass die Spenden genau an den richtigen Stellen angekommen sind, ist sich Heinemann sicher. Bei den persönlichen Gesprächen mit den Vertretern beider Seiten zeigte er sich sichtlich beeindruckt von dem Engagement und den Erlebnissen.

 

Der Abend wurde unter Mitwirkung vieler Beteiligten realisiert. Bitte beachten Sie hierzu die Ausführungen auf der Homepage des Intitators: https://www.marcovegas.de/vegas-meets-sinatra/ Dort erhalten Sie auch Impressionen des Abends.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE07370601201201209281  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7