Navigation
Malteser Hildesheim

Mit Bus zum Wall

Malteser-Projekt „KulTour“ bringt Gehbehinderte zu den „Hildesheimer Wallungen“

02.07.2019
Mit der „KulTour“ der Malteser zu den Hildesheimer Wallungen; Bildquelle: Lukas/Malteser

Hildesheim (mhd). Kultur ist für alle da. Daher bringen die Malteser auf ihrer „KulTour“ Menschen mit Beeinträchtigungen oder Mobilitätseinschränkungen zum Fest „Hildesheimer Wallungen“ am kommenden Wochenende vom 5. bis 7. Juli. Anruf oder E-Mail genügt.

Bei Interesse holen die Malteser mit einem gut ausgerüsteten und behindertengerechten Bus Menschen zuhause ab und bringen sie wieder zurück. Außerdem bieten sie einen stündlichen Bus-Shuttle zu Zielen in Stadt und Landkreis Hildesheim an. Der Bus steht an der Universitätsseite des Tunnels am Weinberg.

Die „KulTour“ der Malteser läuft im Rahmen des Projektes „Hildesheim – eine (Kultur-)Stadt für alle“ der Diakonie Himmelsthür und ermöglicht Menschen mit Beeinträchtigungen eine selbstverständliche und unkomplizierte Teilhabe am kulturellen Leben in Stadt und Landkreis.

Information und Anmeldung:
(montags bis freitags 8 bis 16.30 Uhr)
Tel.: (05121) 6069860
E-Mail: fahrdienst-hildesheim(at)malteser(dot)org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE07370601201201209281  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7