Freiwilligendienste - FSJ, BFD und BFD Ü27

Du willst dich nach der Schule neu orientieren, nach der Familienphase wieder einsteigen oder die Zeit bis zur Ausbildung oder dem Studium überbrücken? Dann bietet ein Freiwilligendienst bei uns eine gute Alternative:

Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), im Bundesfreiwilligendienst (BFD) und im generationsoffenen BFD Ü27 kannst Du Dich für einen befristeten Zeitraum bei den Maltesern sozial engagieren, die Vielfalt unserer sozialen Dienste kennen lernen und viele Erfahrungen fürs Leben sammeln. Neben dem guten Gefühl, wirklich gebraucht zu werden, kannst Du so auch wertvolle Erfahrungen sammeln und neue Leute kennen lernen.

Neben deiner praktischen Tätigkeit in einer unserer sozialen Einrichtungen wirst Du an Seminaren und Bildungsveranstaltungen teilnehmen. Hier triffst du auf Gleichgesinnte, die sich genau wie Du in unterschiedlichen Bereichen engagieren.

Bei uns findest Du sicher die passende Tätigkeit.

FSJ

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist eine Vollzeittätigkeit und kann zwischen sechs und 18 Monaten dauern.

Was wir bieten:

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • fachliche Qualifikation
  • 5 Wochen Ausbildung / pädagogische Betreuung
  • abwechslungsreiche Teamarbeit
  • 26 Urlaubstage

Vergütung durch:

  • Taschengeld
  • Verpflegungs- und Unterkunftspauschale
  • Übernahme der Haftpflicht-, Unfall- und Sozialversicherungsbeiträge

Vorteile des Freiwilligendiensts:

  • 12 Monate planbar
  • verlängerbar auf 18 Monate
  • Anerkennung von 2 Wartesemestern bzw. als Praktikum
  • Anspruch auf Arbeitslosengeld nach 12-monatiger Tätigkeit
  • Weiterzahlung von Kindergeld / Waisenrente

BFD

Sie sind zwischen 16 und 26 Jahre alt und möchten die Wartezeit auf auf den Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll nutzen? Nach Ihrer Schulzeit oder Ausbildung eine Auszeit nehmen, in der Sie sich sozial engagieren möchten? Oder Sie möchten einen sozialen Beruf kennen lernen? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst bei uns das Richtige für Sie.

Was wir bieten:

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • fachliche Qualifikation
  • 6 Wochen Ausbildung / pädagogische Betreuung
  • abwechslungsreiche Teamarbeit
  • 26 Urlaubstage

Vergütung durch:

  • Taschengeld
  • Verpflegungs- und Unterkunftspauschale
  • Übernahme der Haftpflicht-, Unfall- und Sozialversicherungsbeiträge

Vorteile des Freiwilligendiensts:

  • 12 Monate planbar
  • verlängerbar auf 18 Monate
  • Anerkennung von zwei Wartesemestern bzw. als Praktikum
  • Anspruch auf Arbeitslosengeld nach 12-monatiger Tätigkeit
  • Weiterzahlung von Kindergeld / Waisenrente

BFD Ü27

Sie sind 27 Jahre alt oder älter und möchten sich sozial engagieren? Nach Ihrem Arbeitsleben oder der Kindererziehung haben Sie Zeit und möchten Ihre Erfahrungen einbringen? Sie möchten einen Teil Ihrer Freizeit dafür nutzen, mit anderen Menschen zusammenzukommen und sich für sie einzusetzen? Dann sind Sie beim BFD an der richtigen Stelle.

Was wir bieten:

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • fachliche Qualifikation
  • 12 Bildungstage
  • abwechslungsreiche Teamarbeit
  • 26 Urlaubstage

Vergütung durch:

  • Taschengeld
  • Verpflegungs- und Unterkunftspauschale
  • Übernahme der Haftpflicht-, Unfall- und Sozialversicherungsbeiträge

Vorteile des Freiwilligendiensts:

  • 12 Monate planbar
  • verlängerbar auf 18 Monate
  • Anerkennung von zwei Wartesemestern bzw. als Praktikum
  • Anspruch auf Arbeitslosengeld nach 12-monatiger Tätigkeit

Mehr Informationen zum BFD

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst gibt es beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Freie Stellen im Freiwilligendienst

Die treffsicherste Anzeige über die Umkreissuche erhalten Sie durch die Eingabe der Postleitzahl.

Einsatzfeld

Sie haben nicht sofort einen freien Platz gefunden? Nehmen Sie bitte mit der gewünschten Einsatzstelle Kontakt auf - eventuell können Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt einsteigen: Malteser Einsatzstellen mit Angeboten für Freiwillige