Eine Chance für alle

Ausbilden und Leben retten macht Freude; Bildquelle: Malteser

Hildesheim (mhd). Neues lernen, Leben retten und dabei auch noch Geld verdienen. Diese Chance bieten die Hildesheimer Malteser kontaktfreudigen Menschen, die sich zu Ausbildern für Erste-Hilfe-Kurse ausbilden lassen möchten.

Schnelle Hilfe kann Leben retten. Die Bevölkerung fit in Erster Hilfe zu machen ist daher ein großes Anliegen der Malteser. Für diese Kurse sucht die Hilfsorganisation jetzt Menschen aus dem Raum Hildesheim, die sich als Ausbilder auf Honorarbasis engagieren wollen. Je nach Interesse besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Spezialkurse anzubieten. Wer will, kann dann zum Beispiel Kindergartenkindern das richtige Verhalten in einem Notfall beibringen oder Eltern auf Kindernotfälle vorbereiten.

Voraussetzungen für die Arbeit als Ausbilder bei den Maltesern gibt es keine. Das erforderliche Wissen und die benötigten Fähigkeiten vermitteln die Malteser in ihren eigenen Schulungen. Ein wenig Zeit und Spaß am Kontakt zu anderen Menschen sollten allerdings vorhanden sein.

Informationen:
Isabell Windel, Malteser Hildesheim
Tel.: (05121) 55015
E-Mail: ausbildung.hildesheim(at)malteser(dot)org


Zurück zu allen Meldungen